• Schüler
  • Entschuldigungswesen

Das Entschuldigungswesen an der KS1

Bitte beachten Sie, dass ab dem Schuljahr 2016/2017 an der Hauptstelle der KS1 folgendes Entschuldigungswesen gilt für den Fall, dass Sie zu spät kommen oder früher gehen müssen:

WO/BAW
Sie holen sich, falls Ihre Fehlzeit 45 Minuten oder mehr beträgt, den entsprechenden Entschuldigungsvordruck am Eingang der Verwaltung (Raum 130) ab, füllen ihn sofort aus, unterschreiben ihn und überreichen ihn beim Betreten des Klassenzimmers dem unterrichtenden Fachlehrer. Dieser zeichnet gegen.

Berufsschule:
Sie haben stets Ihren Schulbesuchsbogen dabei, auf dem Sie vor Betreten des Klassenzimmers Ihr Zuspätkommen vermerken. Unmittelbar nach Betreten des Klassenzimmers überreichen Sie den Bogen dem unterrichtenden Fachlehrer, der diesen gegenzeichnet und die Verspätung ins Klassenbuch einträgt. Haben Sie Ihren Schulbesuchsbogen nicht dabei, dann holen Sie eine Ersatzbenachrichtigung von der Verwaltung (Raum 130) und füllen diese nach gleichem Vorgehen aus. Wiederholtes Vergessen des Schulbesuchsbogens zieht weitere Konsequenzen nach sich. Da Ihr Betrieb über dieses Vorgehen informiert ist, weiß er, wenn Sie zu spät kommen oder früher gehen, da er Sie jederzeit auffordern kann, ihm den Schulbesuchsbogen vorzuzeigen. Die Ersatzbenachrichtigung wird umgehend an den Betrieb gefaxt.
Ist an einem Tag ein Leistungsnachweis zu erbringen, müssen Sie den Lehrer, bei dem der Leistungsnachweis zu erbringen ist, darüber informieren, dass Sie früher gehen.