• International
  • Angebote für die Wirtschaftsoberschule

Oktober 2015: Freiwilligenprogramm des Bolivianischen Kinderhilfswerks e.V.

Am Freitag, dem 30.10.2015, lud das Auslandsteam der KS1 wieder sämtliche „WO1-Spanischklassen“ zu einem Vortrag über das Freiwilligenprogramm des Bolivianischen Kinderhilfswerks e.V. ein.
Über 70 Schülerinnen und Schüler folgten gespannt dem Vortrag, welcher von einer ehemaligen Teilnehmerin des Programms und einer Referentin aus Bolivien unterstützt wurde.
Herr Thomas Schwarz und sein Team vom BKHW, einer gemeinnützigen Organisation mit Sitz in Stuttgart Feuerbach, präsentierten den Schülerinnen und Schülern das Weltwärts-Freiwilligendienst-Programm. Das Programm beinhaltet einen zwölfmonatigen Einsatz in einem der vielen Partnerprojekte des BKHW in Bolivien. Weitere Informationen finden Sie auf www.BKHW.org.

Studienreise nach Lodz

Die KS1 veranstaltete z.B. im Juni 2014 und 2015 eine Studienfahrt nach Lodz.

Freiwilligenprogramme

September 2014 Vortrag des Bolivianischen Kinderhilfswerks an der KS1

bolivien1
bolivien2
bolivien3
bolivien4

Am Dienstag, den 30.09.2014 lud das Auslandsteam der KS1 sämtliche „WO2-Spanischklassen“ zu einem Vortrag über das Freiwilligenprogramm des Bolivianischen Kinderhilfswerks e.V. (www.BKHW.org) ein. Die Präsentation finden Sie hier.

Über 70 Schülerinnen und Schüler folgten gespannt dem Vortrag, welcher von einer ehemaligen Teilnehmerin des Programms unterstützt wurde.
Das Bolivianische Kinderhilfswerk e. V. (BKHW) bietet jungen Deutschen im Rahmen des vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) geförderten Programms „weltwärts“ einen Freiwilligendienst in Bolivien an.

Der weltwärts-Freiwilligendienst beinhaltet einen zwölfmonatigen Einsatz in einem der vielen Partnerprojekte des BKHW in Bolivien.Mit den insgesamt mehr als 200 Entsendungen, die das BKHW seit 2008 durchgeführt hat, ist es eine der größten am Programm beteiligten Endsendeorganisationen. Pro Jahr werden ca. 50 Freiwillige entsandt.

Das Angebot richtet sich sowohl an Abiturienten, als auch an Bewerber mit abgeschlossener Berufsausbildung und/oder Studium.
Das BKHW ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Stuttgart Feuerbach, die bolivianische Kinder, Jugendliche und deren Familien fördert.
Ziel des Vereins ist es, Einrichtungen und Projekte in Bolivien mit Geld- und Sachspenden, sowie durch den Einsatz von Freiwilligen in Partnerorganisationen zu unterstützen, um die Lebensverhältnisse in Bolivien zu verbessern.

Viele weitere Informationen über den Freiwilligendienst sowie über das BKHW finden Sie unter http://www.bkhw.org/freiwilligendienst/weltwaerts-freiwilligendienst.html und www.bkhw.org.