23. bis 24. Januar 2017: Finanz- und Börsentage an der KS1

Erstmalig veranstalteten die Kaufmännische Schule 1 und die Börse Stuttgart vom 23. bis zum 24. Januar die Finanz- und Börsentage für rund 375 Bankauszubildende, Finanzassistenten und Versicherungskaufleute. Ziel der Veranstaltung war es, den Schülern wichtige Impulse für die Vorbereitung auf das Berufsleben zu geben, wobei die eigene Geldanlage dabei im Fokus stand.

Für die Aktionstage stellte die Börse Stuttgart Referenten zu verschiedenen Börsenthemen zur Verfügung. In Grundlagen- und Vertiefungsseminaren lernten die Schüler unter anderem die Funktionsweise und Aufgaben einer Börse, die unterschiedlichen handelbaren Wertpapiere und Themen wie Chartanalyse und Handelsüberwachung kennen.

Neben den Grundlagenseminaren stand am Montag auch eine Finanzmesse auf dem Programm, die durch Schüler gestaltet wurde. An den insgesamt zehn Messeständen zu unterschiedlichen Themen der Kapitalanlage konnten die Schüler Quizfragen beantworten und Preise gewinnen. Zum Schluss der Aktionstage erhielten zudem rund 70 Schüler die Möglichkeit, während einer Führung an der Börse Stuttgart hinter die Kulissen des Börsenhandels zu schauen und bei einer Börsensimulation selbst als Wertpapierhändler zu agieren.